Neugart
06.07.2015

Neugart verteidigt erfolgreich seine Markenrechte auf der Hannover Messe und in China

Die Firma Neugart GmbH aus dem badischen Kippenheim zählt zu den Marktführern im Bereich der Planeten- und Sondergetriebe. Das Unternehmen ist mit Montagewerken in China und USA optimal aufgestellt, um die jeweils lokalen Märkte zeitnah mit Getrieben zu versorgen. Darüber hinaus ist Neugart in über 20 weiteren Vertretungen und Niederlassungen in allen wichtigen Industrienationen der Welt zugegen.

Aufgrund der hohen Marktdurchdringung und der Produktqualität ist Neugart immer wieder mit Plagiaten seiner Produkte konfrontiert. Um seinen Kunden die notwendige Transparenz zu bieten, hat man sich schon vor Jahren die entsprechenden Getriebemarken international rechtlich schützen lassen.

So gelang es auch, gegenüber einem chinesischen Unternehmen auf der Hannover Messe 2013 die Markenrechte zu verteidigen. Innerhalb von 24 Stunden nach der ersten Kenntnis der Markenverletzung, wurde mittels einer einstweiligen Verfügung die weitere Benutzung der von Neugart geschützten Bezeichnungen untersagt.

Somit konnte man schon im Vorfeld der Hannover Messe 2015, auch dank der frühzeitigen Einschaltung der Messeleitung, weitere Markenverletzungen unterbinden.

Da Neugart auch in China über die Markenrechte verfügt, konnte das chinesische Unternehmen auch dort von der Benutzung der Bezeichnungen abgebracht werden.

Bei der Durchsetzung der Markenrechte wurde Neugart von der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Maucher Börjes Jenkins unterstützt.

zurück